MOBILE JUGENDARBEIT


Du entscheidest, worüber Du mit uns sprechen willst und wir nehmen uns Zeit für Dich.
Wir sind auf Deiner Seite und setzen uns für Dich ein.
Uns interessiert Deine Sicht der Dinge.
Wir haben Schweigepflicht und geben ohne Deine Zustimmung keine Informationen weiter.

------

Die Mobile Jugendarbeit Neckarsulm ist eine Einrichtung des städtischen Kinder- und Jugendreferats Neckarsulm. Ihre Räumlichkeiten befinden sich in der Salinenstraße (Innenstadt, Nähe Stadtpark) und in der Amorbacherstraße 34 (im Untergeschoss der katholischen Kirche).

Mobile Jugendarbeit hat die Aufgaben, lebensweltorientierte und tragfähige Vertrauensverhältnisse zu Kindern und Jugendlichen aufzubauen, um ihnen bei ihrer Persönlichkeitsbildung und Lebensbewältigung helfen zu können. Auf der Basis von Beziehungsarbeit bietet sie jungen Menschen Unterstützung insbesondere auf den Gebieten Schule / Ausbildung, Liebe / Sex, Probleme mit der Clique, Eltern und Polizei. Methoden der Mobilen Jugendarbeit sind Einzelfall- und Gruppenarbeit, Streetwork und gemeinwesenorientierte Arbeit.
Wochenplan 2018 (190 kB)

Harald Barie, Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Mobile Jugendarbeit
Anlaufstelle Innenstadt:
Salinenstraße 1, Tel. 07132/1608189
Anlaufstelle Amorbach:
Amorbacherstraße 34, Tel. 07132/3816989

Mobil: 0162/2980707

Joanna Weitzel, Sozialarbeiterin
Mobile Jugendarbeit

Anlaufstelle Innenstadt:
Salinenstraße 1, Tel. 07132/1608189
Anlaufstelle Amorbach:
Amorbacherstraße 34, Tel. 07132/3816989
 

___

Der Weg ins Berufsleben ( pdf 62 kB)
 
Konzeption Mobile Jugendarbeit Neckarsulm (247 kB)
Richtlinien Jugendarbeit / Streetwork (117 kB)
Stellenbeschreibung Mobile Jugendarbeit (44 kB)